WA-Special zum Thema Nachhaltigkeit erschienen

Ob Bleistifte aus heimischen PEFC-zertifizierten Wäldern, fair gehandelte T-Shirts aus Bio-Baumwolle oder Taschen aus alten Fahrradschläuchen – längst vollzieht die Werbeartikelbranche den grünen Wandel und setzt immer häufiger auf nachhaltige Produkte und Konzepte. In dem WA-Special Nachhaltigkeit in der haptischen Werbung widmet sich das Kölner Verlagshaus WA Media, u.a. Herausgeber von Promotion Products, dem Trend und stellt auf 114 Seiten Initiativen, Best Practice-Beispiele und ökologische Produkthighlights vor, beleuchtet Hintergründe und Perspektiven in Experteninterviews und versucht Antworten auf die drängendsten Fragen zu finden. Welche Wege führen aus dem Siegeldschungel? Was zeichnet moralisch tragbare Fashion aus? Wie lassen sich Upcycling- und Mehrwegartikel in Marketingaktivitäten integrieren? Was hat es mit Fair Trade, BSCI und Co. auf sich? Was heißt klimaneutral? Und wie entlarvt man Greenwashing?

Das WA-Special kann ab sofort unter nachhaltigkeit@waorg.com zum Preis von 9,80 Euro bestellt werden.

2017-12-05T15:13:25+00:00 Dezember 5th, 2017|HL2018|