HAPTICA® live bei den 19. Bonner Wirtschaftsgesprächen

Bunt, zukunftsorientiert und wirtschaftsstark: Diesen Eindruck vermittelte die ehemalige Bundeshauptstadt bei den 19. Bonner Wirtschaftsgesprächen, die am 28. Juni 2016 in der Bonner Oper stattfanden. Mit den großen DAX-Konzernen Deutsche Telekom und Deutsche Post DHL, aber auch mit den weiteren rund 16.000 ansässigen kleinen und mittelständischen Unternehmen, hat sich Bonn längst im Spitzenfeld der Wirtschaftsmetropolen in Deutschland positioniert. Ein Grund mehr, warum der Standort ideale Voraussetzungen bietet, um hier – am 22. März 2017 im WCCB – wieder die HAPTICA® live zu organisieren.

Ein Team des Kölner Verlagshauses WA Media, das die „Erlebniswelt Haptische Werbung“ veranstaltet, hatte die Gelegenheit zum Netzwerken in Bonn wahrgenommen und sprach mit den Besuchern – rund 1.200 Gäste aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik – über die Vorteile haptischer Werbung. Was macht einen guten Werbeartikel aus und wie kann er intelligent als Sympathieträger für das eigene Unternehmen eingesetzt werden? Projektleiterin Brit München lud Marketingentscheider ein, diesen Fragen auf der nächsten HAPTICA® live auf den Grund zu gehen und sich dabei auf Tuchfühlung mit dem effizienten Marketingtool zu begeben. Auf der HAPTICA® live ’16, die nach drei Ausführungen in Köln erstmals in Bonn stattfand, hatten sich 1.494 Besucher dieses Angebot nicht entgehen lassen.

2016-06-29T08:31:26+00:00 Juni 29th, 2016|HL2017|